burgenland-trails

Ein einziges Montainbike-Paradies


Feine Lines, smoothe Jumps und unendliche Weitblicke. Im Günser-Gebirge entsteht auf über 300 km2 gerade eines der schönsten Mountainbike Paradiese Europas – die Burgenland-Trails.
 
Ein Paradies, das in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe setzt: Eine Länge von über 40 Kilometern, Vielfalt auf über 300 km², eine minimal-invasive und natürliche Bauweise oder Burgenlands 300 Sonnentage, die ein ganzjähriges Befahren ermöglichen, machen die Burgenland-Trails einzigartig!
 
Runter-, Rauf- oder einfach Abschalten: Die Burgenland-Trails bieten die richtige Gangart für jeden Mountainbiker. Ob Genussfahrer, E-Biker oder Enduro und Downhill-Shredder: 40 Kilometer Single-Trails mit vielen verschiedenen Varianten im Einklang mit der Natur sorgen für ein Erlebnis der besonders flowigen Art. Und das dank des pannonischen Klimas das ganze Jahr über!



DIE VIER DOWNHILLTRAILS LASSEN JEDES BIKERHERZ HÖHER SCHLAGEN


Batthyány Trail:

Auf der Suche nach Weitblick? Am Batthyány Trail fällt es fast schwer sich auf sein Bike zu konzentrieren.

 

Esterházy Trail:

Wer auf der Suche nach einem wunderschönen Flowtrail in unberührter Natur ist, wählt für die erste Abfahrt den Esterházy Trail.


Rechnitz Trail:

Der am südlichsten Punkt des Areals mündende Trail ist eine einzigartige Naturhochschaubahn.

Headtrail:

Dieser Top of Burgenland Trail bietet Spaß für die ganze Familie.



ÖFFNUNGSZEITEN


JÄNNER
09:00 - 15:00 Uhr


FEBER
08:00 - 16:00 Uhr


MÄRZ
08:00 - 16:00 Uhr


APRIL
08:00 - 18:00 Uhr

MAI
07:00 - 19:00 Uhr


JUNI
07:00 - 19:00 Uhr


JULI
07:00 - 19:00 Uhr


AUGUST
07:00 - 19:00 Uhr

SEPTEMBER
08:00 - 18:00 Uhr


OKTOBER
08:00 - 16:00 Uhr


NOVEMBER
09:00 - 15:00 Uhr


DEZEMBER
09:00 - 15:00 Uhr


Weingut Batthyány  |  Waldgebiet 636  |  7471 Rechnitz  |  Tel. +43 3363 79201

letzte Aktualisierung 13. Mai 2022